× FLOWFACT

Pressemitteilungen 2018


PDF war gestern: Kooperation von FLOWFACT und 21st Real Estate ermöglicht medienbruchfreien Datenaustausch

28.08.2018

Köln/ Berlin, 20. August 2018 – FLOWFACT, Spezialist für digitale Softwarelösungen für die Immobilienbranche und das Berliner PropTech 21st Real Estate, das den institutionellen Immobilienankauf digitalisiert, gaben am 15. August 2018 ihre gemeinsame Kooperation bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Systeme beider Unternehmen nahtlos miteinander zu verknüpfen – ohne Umwege über PDF-Exposés.

 

Im ersten Schritt der Kooperation werden in der Immobiliensoftware von FLOWFACT erfasste Objekte potenziellen Investoren direkt auf der 21st-Plattform als interaktives Exposé zur Verfügung gestellt. So erfolgt die Übertragung simpel und per Knopfdruck für die betreuenden Makler; die Erstellung eines PDF-Exposés ist nicht mehr nötig. Investoren wiederum haben die Möglichkeit, die Daten direkt für die Bewertung zu nutzen – ohne diese umständlich übertragen zu müssen.

 

„PDF ist ein Archivierungsformat, das eigentlich dazu gedacht ist, Daten unveränderbar zu dokumentieren. Im Laufe der Zeit ist das PDF-Format immer mehr zum Austausch von Daten und Informationen mutiert. Das hat sich ganz besonders in der Immobilienbranche als Standard festgesetzt“, erklärt Petr Bradatsch, CEO von 21st Real Estate. „Durch die Zusammenarbeit mit FLOWFACT machen wir das PDF-Exposé in Zukunft überflüssig“, so Bradatsch weiter.

 

Im Gegenzug stellt 21st Real Estate FLOWFACT-Kunden neben bundesweiten Umgebungsdaten und Preisinformationen auch eine automatisierte Objektbewertung zur Verfügung.

 

„Die umfangreichen Daten und die Objektbewertung von 21st Real Estate sparen unseren Kunden und damit ihren Auftraggebern viel Zeit. Insbesondere Recherche und Objektbegehungszeiten fallen weg, da der Wert einer Immobilie direkt am PC ermitteln werden kann“, so Daniel Kim, CTO von FLOWFACT. „Zudem können unsere Kunden ihre Angebote für die Interessenten noch attraktiver gestalten und mit zahlreichen zusätzlichen Informationen versehen“, erklärt Kim weiter.

Auf lange Sicht wollen beide Unternehmen mit der Kooperation ihren Kundengruppen weiteren Mehrwert bieten. Für 21st Real Estate bedeutet die Zusammenarbeit, dem automatisierten Ankaufsprozess wieder einen Schritt näher zu sein.

 

Über die Unternehmen

 

Die 2016 in Berlin gegründete 21st Real Estate GmbH ist ein Berliner PropTech, das über Transaktionserfahrung von mehreren Milliarden Euro verfügt. Mit seiner innovativen Plattform hat sich 21st Real Estate zum Ziel gesetzt, den Ankaufsprozess von Immobilien zu automatisieren.

 

FLOWFACT automatisiert alles in der Immobilienwelt, was automatisierbar ist, damit Immobilienexperten sich auf den Aufbau bedeutsamer Beziehungen konzentrieren können. Die neue Produktwelt verknüpft das bewährte Kundenkontaktmanagement sowie die bekannten Akquise- und Marketinginstrumente mit innovativen Lösungen, um ein überragendes Immobilienerlebnis zu bieten.

 

Pressekontakt

Tanja Sessinghaus, tanja.sessinghaus@flowfact.de, 0049 221 995 90 123, 0049 151 1 2222 669


FLOWFACT bietet helfende Hände: Sozialprojekte gesucht ♥

17.05.2018

Pressemitteilung. Köln, Mai 2018. IT-Experten der FLOWFACT GmbH aus Köln-Mülheim stellen sich am 06. Juli zur Verfügung, um einen Tag lang soziale Einrichtungen zu unterstützen. Wer braucht Hilfe? Wo wird Manpower benötigt? Aktuell sammelt die FLOWFACT GmbH Ideen für soziale Projekte im Raum Köln. Hier also der Appell der sozial-arbeits-wütigen Mitarbeiter: Wer macht etwas gesellschaftlich Sinnvolles und stellt Aufgaben zur Verfügung, die man an einem Tag lernen und umsetzen kann? Im Kindergarten vorlesen, das Rheinufer säubern, ein Übergangszuhause streichen, Tierheim-Käfige säubern, ein Schulsportfest unterstützen, für obdachlose Menschen kochen, Spielplätze in der Region herrichten und vieles mehr – welche Projekte wollen gerne unterstützt werden? FLOWFACT freut sich über Ihre Ideen. Melden Sie sich gerne unter socialday@flowfact.de oder telefonisch unter +49 221 99590104. Alle Projekte werden gesammelt und von den mitmachenden Kollegen demokratisch ausgewählt. Je nach benötigter Manpower können voraussichtlich 5 – 10 Projekte unterstützt werden.  

Über FLOWFACT

FLOWFACT ist seit 1985 spezialisiert auf innovative Software für die Immobilienwirtschaft. Rund 130 Mitarbeiter – Auszubildende, Marketiers, Softwareentwickler, Kollegen im Finanz- und Rechnungswesen, Personaler, Office Assistenten, Consultants, Supporter, Verkäufer, die Geschäftsleitung und natürlich ein paar Bürohunde – sitzen am Standort Köln-Mülheim und automatisieren die Immobilienwelt.   Pressekontakt: Tanja Lange, T +49 221 99 590 123; +49 151 1 2222 669, tanja.lange@flowfact.de