„Social Media funktioniert nicht auf Knopfdruck“ – Claudius Moarefi über Kommunikation in der Immobilienbranche<span class="wtr-time-wrap after-title"><span class="wtr-time-number">1</span> min Lesezeit</span>

„Social Media funktioniert nicht auf Knopfdruck“ – Claudius Moarefi über Kommunikation in der Immobilienbranche1 min Lesezeit

Die facettenreiche Berufsbezeichnung von Claudius Moarefi: Social Media Manager. In dieser Rolle arbeitet er als selbstständiger Consultant und ist für die strategische Planung sowie für die operative Umsetzung verantwortlich. In beratender Funktion steht er namenhaften Mediengruppen und Unternehmen mit seiner Expertise zur Seite.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf die Frage warum Unternehmen oftmals an Social Media scheitern, sieht Moarefi die Schwierigkeit in der „fehlenden Geduld“. Der Aufbau ist ein permanenter Prozess, der auf einer Strategie aufgebaut sein muss, damit er zum Erfolg führt. Zu hohe Erwartungen können schnell zu Frustrationen führen – es sollte klar sein: Das Social Web ist kein Zauberwerk. Für die Wohnwirtschaft ist der Aufbau genauso zeitintensiv wie in allen anderen Bereichen, um erfolgreich zu sein.
Bei der Auswahl des Mediums sollte die Zielgruppe sowie das Budget bedacht werden. Moarefis Tipps für die Makler und die Immobilienbranche: relevanten Content mit Mehrwert bieten, Transparenz zeigen und Kompetenz herausstellen.