DAS NEUE MAKLERRECHT 2020/21 im Überblick

Am 23. Dezember 2020 trat das von der Bundesregierung beschlossene Gesetz zur “Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser” deutschlandweit in Kraft. Damit Sie darauf optimal reagieren können, haben wir für Sie im Rahmen der Gesetzesänderung entsprechende Änderungen in den Produktlösungen von FLOWFACT vorgenommen. 

WICHTIG: Die folgenden Lösungsvorschläge wurden unter juristischer Beratung konzipiert, jedoch sind diese als Vorschlag zu sehen. Alle Kundinnen und Kunden übernehmen die Verantwortung, den jeweiligen Lösungsvorschlag zu nutzen oder dies durch einen unabhängigen eigenen Prozess abzubilden.

FLOWFACT

Der folgende Abschnitt bildet die Lösungsvorschläge für die Produktlösung FLOWFACT ab. Für das Interaktive Exposé wurden mehrere Anpassungen vorgenommen.

x1

1. Anpassung Standard-Angebotsvorlage (mit Exposé-Link)

Im zweiten Schritt haben wir die Vorlage neugestaltet und im Sinne einer klar verständlichen Information automatisiert. Nun weiß der der Interessent nun vorab genau darüber Bescheid, was über den Link bestätigt werden muss. Der komplette Provisionshinweis nebst Abfrage des Widerrufsrechts erscheint in der neuen Standard-Angebotsvorlage automatisch, wenn im Dokument bereits eine Außenprovision hinterlegt ist.

Im ersten Schritt wurde die Vorlage bereits um folgenden Passus erweitert:
Wir möchten Sie darüber informieren, dass zum Öffnen dieses Exposés Bestätigungen von Ihnen benötigt werden. Vorab können Sie alle Informationen dieser E-Mail entnehmen. Wenn Sie über den Link die Bestätigung hinterlegen, erhalten Sie alle gemachten Angaben per E-Mail für Ihre Unterlagen zugesendet.

2. Anpassung Provisionstext

Im Zuge der Neugestaltung wurde der Provisionstext mit Fokus auf eine bessere Verständlichkeit vereinfacht. Der “Haupt”-Text mit entsprechenden Platzhaltern, die über die jeweilige Provision der Immobilie aufklären und das Einverständnis einholen, entfällt in Zukunft. Durch die automatisierte Abfrage befinden sich alle relevanten Daten bereits in der Checkbox.
Die überarbeitete Version ist in den Musterdaten des Interaktiven Exposés hinterlegt und kann auch bei „Einwilligungen und Belehrungen“ jederzeit neu importiert werden.

HINWEIS: Dieser Passus wird nur im Falle einer Außenprovision aufgeführt.

3. Provisionshinweis-Bestätigung

Hat der Interessent den Provisionshinweis zur Kenntnis genommen und bestätigt, erhält dieser (sowie auch Sie als Sender) in einer gesonderten Mail eine Bestätigung der Vereinbarung.

HINWEIS: Dieser gesonderte Mailversand kann auch für angepasste Provisionsvereinbarungen genutzt werden, sofern bei der Bearbeitung der Texte das technische Feld wie im Standard „commission_hint“ genutzt wird.

HAPPY

Der folgende Abschnitt bildet die Lösungsvorschläge für die Produktlösung hAPPy ab. Es wurden zum einen für das Interaktive Exposé und zum anderen für das S-Exposé Anpassungen vorgenommen.

x2

1. Anpassung Standard-Angebotsvorlage (mit Exposé-Link)

Im zweiten Schritt haben wir die Vorlage neugestaltet und im Sinne einer klar verständlichen Information automatisiert. Nun weiß der der Interessent nun vorab genau darüber Bescheid, was über den Link bestätigt werden muss. Der komplette Provisionshinweis nebst Abfrage des Widerrufsrechts erscheint in der neuen Standard-Angebotsvorlage automatisch, wenn im Dokument bereits eine Außenprovision hinterlegt ist.

Im ersten Schritt wurde die Vorlage bereits um folgenden Passus erweitert:
Wir möchten Sie darüber informieren, dass zum Öffnen dieses Exposés Bestätigungen von Ihnen benötigt werden. Vorab können Sie alle Informationen dieser E-Mail entnehmen. Wenn Sie über den Link die Bestätigung hinterlegen, erhalten Sie alle gemachten Angaben per E-Mail für Ihre Unterlagen zugesendet.

2. Anpassung Provisionstext

Im Zuge der Neugestaltung wurde der Provisionstext mit Fokus auf eine bessere Verständlichkeit vereinfacht. Der “Haupt”-Text mit entsprechenden Platzhaltern, die über die jeweilige Provision der Immobilie aufklären und das Einverständnis einholen, entfällt in Zukunft. Durch die automatisierte Abfrage befinden sich alle relevanten Daten bereits in der Checkbox.
Die überarbeitete Version ist in den Musterdaten des Interaktiven Exposés hinterlegt und kann auch bei „Einwilligungen und Belehrungen“ jederzeit neu importiert werden.

HINWEIS: Dieser Passus wird nur im Falle einer Außenprovision aufgeführt.

3. Provisionshinweis-Bestätigung

Hat der Interessent den Provisionshinweis zur Kenntnis genommen und bestätigt, erhält dieser (sowie auch Sie als Sender) in einer gesonderten Mail eine Bestätigung der Vereinbarung.

HINWEIS: Dieser gesonderte Mailversand kann auch für angepasste Provisionsvereinbarungen genutzt werden, sofern bei der Bearbeitung der Texte das technische Feld wie im Standard „commission_hint“ genutzt wird.

1. Funktion erweitert im Angebotsprozess

Wie zuvor, verwenden Sie weiter den kompletten Angebot-Assistenten und wählen hier die Option des S-Exposé-Versandes an.

2. S-Exposé-Mail

Die Mail generiert sich entsprechend des ursprünglichen Workflows, lediglich der Link zum S-Exposé wird technisch durch einen neuen ersetzt sowie der allgemeine bereits bekannte Passus (siehe unten) der Mail hinzugefügt.

PASSUS: Wünschen Sie eine Immobilie zu erwerben, ist diese ggfs. provisionspflichtig. Nach dem neuen Gesetz zur Teilung der Maklerkosten ist die Provision zumindest anteilig vom Käufer zu tragen. Verdient und zahlbar ist die Provision an den Makler nur für Nachweise oder Vermittlungen, die zum Abschluss eines notariellen Kaufvertragsabschluss führen. Diese Provisionsvereinbarung bedarf Ihrer gesonderten Bestätigung, diese erhalten Sie selbstverständlich mit den gemachten Angaben für Ihre Unterlagen per E-Mail.

3. Neue Provisionsabfrage

Der entsprechende Link in der S-Exposé-Mail leitet auf eine von FLOWFACT zur Verfügung gestellten Webseite zwischen, über die Bestätigung der Provisionsvereinbarung kann der Interessent wieder auf die S-Exposé-Mail zugreifen, die Exposé-PDF herunterladen sowie den im Hintergrund dadurch angestoßenen Versand der S-Exposé Mail im Interessentenpostfach vorfinden.

Hinweis: Im Gegensatz zum Interaktiven Exposé ist hier auch ein Versand multipler Immobilienangebote in einer Mail möglich. Je nach Konstellation angebotener Immobilien werden alle Provisionsinformationen untereinander dargestellt. Der Interessent kann über einen Haken nur alle Provisionen bestätigen oder wird nicht auf die S-Exposé weitergeleitet. Sollte das S-Exposé zum Versand von einer oder multiplen provisionsfreien Immobilien verwendet werden, wird der Kunde direkt auf das S-Exposé weitergeleitet und benötigt keine gesonderte Zustimmung.

4. Provisionsbestätigung innerhalb der S-Exposé-Seite

Greift der Kunde auf die S-Exposé-Mail zurück, ist dort auch bereits die Bestätigung vorgenommen worden und der entsprechende Passus wird innerhalb der Mail dem Kunden für dessen Unterlagen zur Verfügung gestellt.

PERFORMER

Der folgende Abschnitt bildet die Lösungsvorschläge für die Produktlösung Performer ab. Es wurden zum einen für das Interaktive Exposé und zum anderen für das S-Exposé Anpassungen vorgenommen.

x3

1. Anpassung Standard-Angebotsvorlage (mit Exposé-Link)

Im zweiten Schritt haben wir die Vorlage neugestaltet und im Sinne einer klar verständlichen Information automatisiert. Nun weiß der der Interessent nun vorab genau darüber Bescheid, was über den Link bestätigt werden muss. Der komplette Provisionshinweis nebst Abfrage des Widerrufsrechts erscheint in der neuen Standard-Angebotsvorlage automatisch, wenn im Dokument bereits eine Außenprovision hinterlegt ist.

Im ersten Schritt wurde die Vorlage bereits um folgenden Passus erweitert:
Wir möchten Sie darüber informieren, dass zum Öffnen dieses Exposés Bestätigungen von Ihnen benötigt werden. Vorab können Sie alle Informationen dieser E-Mail entnehmen. Wenn Sie über den Link die Bestätigung hinterlegen, erhalten Sie alle gemachten Angaben per E-Mail für Ihre Unterlagen zugesendet.

2. Anpassung Provisionstext

Im Zuge der Neugestaltung wurde der Provisionstext mit Fokus auf eine bessere Verständlichkeit vereinfacht. Der “Haupt”-Text mit entsprechenden Platzhaltern, die über die jeweilige Provision der Immobilie aufklären und das Einverständnis einholen, entfällt in Zukunft. Durch die automatisierte Abfrage befinden sich alle relevanten Daten bereits in der Checkbox.
Die überarbeitete Version ist in den Musterdaten des Interaktiven Exposés hinterlegt und kann auch bei „Einwilligungen und Belehrungen“ jederzeit neu importiert werden.

HINWEIS: Dieser Passus wird nur im Falle einer Außenprovision aufgeführt.

3. Provisionshinweis-Bestätigung

Hat der Interessent den Provisionshinweis zur Kenntnis genommen und bestätigt, erhält dieser (sowie auch Sie als Sender) in einer gesonderten Mail eine Bestätigung der Vereinbarung.

HINWEIS: Dieser gesonderte Mailversand kann auch für angepasste Provisionsvereinbarungen genutzt werden, sofern bei der Bearbeitung der Texte das technische Feld wie im Standard „commission_hint“ genutzt wird.

Über ein Add-in können Sie in der aktuellen Performer Version das Add-in über das LiveUpdate beziehen und einspielen.
Es ist kein gesondertes FLOWFACT oder eine gesonderte FLOWFACT API notwendig. Der Workflow ist unverändert. Lediglich aus Interessentensicht wird die Abfrage des Provisionshinweises bei provisionspflichtigen Immobilien zwischengeschaltet.

1. Funktion ausgetauscht in Ribbon
In der Ribbon (Funktionsleiste) wird in der Selektion die Funktionalität durch eine neue ersetzt, die beim Versand des S-Exposé die neue Funktionalität inkludiert.

2. S-Exposé-Mail
Die Mail generiert sich entsprechend des ursprünglichen Workflows, lediglich der Link zum S-Exposé wird technisch durch einen neuen ersetzt sowie der allgemeine bereits bekannte Passus (siehe unten) der Mail hinzugefügt.

Wünschen Sie eine Immobilie zu erwerben ist diese ggfs. provisionspflichtig. Nach dem neuen Gesetz zur Teilung der Maklerkosten ist die Provision zumindest anteilig vom Käufer zu tragen. Verdient und zahlbar ist die Provision an den Makler nur für Nachweise oder Vermittlungen, die zum Abschluss eines notariellen Kaufvertragsabschluss führen. Diese Provisionsvereinbarung bedarf Ihrer gesonderten Bestätigung, diese erhalten Sie selbstverständlich mit den gemachten Angaben für Ihre Unterlagen per E-Mail.

3. Neue Provisionsabfrage
Der entsprechende Link in der S-Exposé Mail leitet auf eine von FLOWFACT zur Verfügung gestellten Webseite zwischen, über die Bestätigung der Provisionsvereinbarung kann der Interessent wieder auf die S-Exposé-Mail zugreifen, die Exposé-PDF herunterladen sowie den im Hintergrund dadurch angestoßenen Versand der S-Exposé-Mail im Interessentenpostfach vorfinden.

HINWEIS: Im Gegensatz zum Interaktiven Exposé ist hier auch ein Versand mehrerer Immobilienangebote in einer Mail möglich. Je nach Konstellation angebotener Immobilien werden alle Provisionsinformationen untereinander dargestellt. Der Interessent kann über einen Haken nur alle Provisionen bestätigen oder wird nicht auf die S-Exposé weitergeleitet. Sollte das S-Exposé zum Versand von einer oder mehreren provisionsfreien Immobilien verwendet werden, wird der Kunde direkt auf das S-Exposé weitergeleitet und benötigt keine gesonderte Zustimmung.

4. Provisionsbestätigung innerhalb der S-Exposéseite
Greift der Kunde auf die S-Exposé-Mail zurück, ist dort auch bereits die Bestätigung vorgenommen worden. Der entsprechende Passus wird innerhalb der Mail dem Kunden für dessen Unterlagen zur Verfügung gestellt.

Installationsanleitung:

Um die neue Funktionalität den Performer-Nutzern zur Verfügung zu stellen, kann nun ein Administrator die entsprechenden Add-Ins eigenständig einspielen oder aktualisieren.Um die Addins zu installieren ruft ein Administrator in der Administration den AddIn Konfigurator auf.

Anschließend kann über die Funktion “LiveUpdate” eine Liste aller zu aktualisierenden Addins abgerufen werden

Folgende Addins sind für den Prozess angepasst worden und sollten hier für Sie in einer neueren Version bereitgestellt sein:

  • Office – Addin

  • HTML Offerte – Addin

  • S-Expose Plus – Addin

  • FLOWFACT Performer Angebotsversand (FLOWFACT Zusatzprodukt, nicht im Standard enthalten)

Sollten weitere Addins aktualisierbar sein, empfehlen wir diese ggfs. nachträglich einzuspielen. Hierfür entfernen Sie den Haken und bestätigen Sie abschließend mit OK.

Anschließend kann die Funktionalität nach einem Neustart der Benutzer verwendet werden.

Hinweis:
Sollte ein Benutzer Probleme bei der der Erstellung der PDF im Zuge des Angebotsversandes haben. Sollte hier erneut das Office Addin beim Benutzer installiert werden. Hierfür kann der Nutzer in der “Administration” auf dem “Hilfe” – Reiter die Funktion Microsoft Office Addins aktualisieren betätigen.

FLOWFACT Performer Angebotsversand
Der FLOWFACT Performer Angebotsversand ist ein zusätzlich erwerbliches Tool um Angebote einfach versenden zu können.
Hier ist die “S-Exposé Plus” – Funktionalität unter den E-Mail Einstellungen ergänzt worden.

Darüber hinaus möchten wir Ihnen zu diesem Thema noch ein Experten-Webinar von Rechtsanwalt Sven Johns ans Herz legen, damit Sie rundum bestens gewappnet sind und das neue Maklerrecht mit Leichtigkeit bewältigen können:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden